Nährstoffrückgang in Obst & Gemüse

Der Schein von leuchtend-frischem Obst und Gemüse in unseren Supermärkten trügt. Wichtige Nährstoffe wie Kalzium sind in verschieden Gemüsen um bis zu 80% zurück gegangen,wie eine Untersuchung des Institut für Umweltmedizin Rostock zeigt. Aus welchem Jahr diese Zahlen stammen weiss ich nicht, die sind vielleicht auch schon 10 oder mehr Jahre alt. Es dürfte aber nicht sonderlich aufwändig sein diverse Studienergebnisse dieser Art aus dem Netz zu fischen.

Woher nehmen? Die Böden sind ausgelaugt,

werden nur mit Kunstdünger gedüngt, der lediglich drei Komponenten enthält, damit die Pflanze wachsen kann. Pflanzen können aber keine Mineralien erzeugen, sondern nur aus dem Boden aufnehmen und durch die Photosynthese in organische Verbindungen umwandeln. Wenn aber diese Mineralien im Boden nicht enthalten sind, können aber auch keine Vitamine und andere Pflanzenstoffe gebildet werden – oder nur in geringen Mengen. Sehr aufschlussreich sind in dem Zusammenhang die folgenden Audio-Vorträge

Zurück zur Natur!

Die einzige Lösung kann nur sein, zu einem wirklichen Ernährungskonzept zu finden, damit dem Organismus alle benötigten Nähr- und Vitalstoffe zugeführt werden – und zwar täglich! -, damit der Stoffwechsel reibungslos arbeiten, alle Zellen optimal versorgt werden und der Körper leistungs- und wiederstandfähig bleibt bzw. es wieder wird – und der Geist ebenfalls.

Warum bevorzugen wir das Künstliche, Denaturierte, Krankmachende?

Die Natur liefert eine derartige Vielfalt an kostbaren Nährstofflieferanten:
Es gibt so viele Sorten und auch Möglichkeiten, dass man gar nicht dazu kommt alles zu probieren bzw. in seine “Diät” einzubauen:
Früchte, Gemüse, Kräuter und Frischpresssäfte daraus, bzw. Smoothies, wie man heute sagt; Nüsse und Samen, besonders Leinsaat, Kokosnüsse, Kokosöl (nativ), Kokoswasser, Quinoa, Amaranth, Hirse, Vollkornreis, Knoblauch & Co., Gewürze, etc. etc.

und Superfoods wie Spirulina, Chlorella, Chia, Weizengraspulver, Moringa, Goji Beeren usw. …

Ohne Nahrungsergänzungsmittel kommt man nicht mehr aus – aber zwischen Wertvoll und Müll unterscheiden!

Gute Supplemente sind natürlich! Bester Qualität! Schonend verarbeitet, so dass ihre Rohkostqualität erhalten bleibt!  Meine persönliche Empfehlung:  DailyPlus™

 

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>